Wind Explorer

 

Der Windexplorer ist ein von ONYX entwickeltes und gefertigtes, windbetriebenes Elektrofahrzeug. Auf Basis einer mitgeführten modularen Windkraftanlage ist es möglich, mit diesem Gefährt überall dort emmissionsfrei zu fahren, wo der Wind weht.

 

Um dies unter Beweis zu stellen, haben die beiden deutschen Extremsportler Dirk Gion und Stefan Simmerer die erste emissionsfreie Kontinentaldurchquerung, vom australischen Albany bis nach Sydney, gewagt.

 

Durch die effizente Lithium-Ionen Batterietechnologie der Firma Evonik in Zusammenspiel mit dem 200 kg leichten, auf einem CFK & Rohacell-Sandwich basierendem, Fahrzeug, beruhten sich die Stromkosten insgesamt auf wenige 10 Euro.

 

 

Dabei legten die beiden Piloten mit den zurückgelegten 4800 Kilomtern innerhalb von 18 Tagen drei Rekorde auf:

 

-       die erste Kontinentaldurchquerung eines mit Wind angetriebenen Fahrzeugs

-       die längste nur mit Windkraft zurückgelegte Gesamtstrecke

-       die höchste, nur mit Windkraft an Land gefahrene Kilometerleistung innerhalb von 36 Stunden

 

Weitere Infos auch auf der eigenen Seite des Wind Explorers.