Blog

Das “Cradle to Cradle” – Prinzip bei ONYX

  |   Uncategorized   |   Keine Kommentare

Als Dienstleister in der Entwicklung von Faserverbundprodukten liegt eine große Verantwortung bei unseren Mitarbeitern bei ONYX. Der korrekte Einsatz der richtigen Materialien ist entscheidend, um wichtige Ressourcen zu sparen und unsere Produkte über den gesamten Lebenszyklus umweltfreundlich zu gestalten.

So nutzen wir täglich in der Forschung, der Konstruktion und Produktion das Cradle to Cradle – Prinzip:

“Von der Wiege zur Wippe”

Als Beispiel eines solchen Produktes ist gemeinsam mit der Firma Babykicks eine Babywippe aus kompostierbaren Hanffasern entstanden. Was in klein funktioniert, könnte schon bald auch in größeren Objekten zu finden sein. Dabei werden wir durch unseren Förderpartner NBank tatkräftig unterstützt.

Dass dieses Interesse an einer nachhaltigen Entwicklung Brücken baut, spiegelt sich  in der Kooperation mit der DBU und vielen in- und ausländischen Schülerbesuchen wider. So sind übrigens viele tolle Artikel entstanden!

DBU_Umeltbautbruecken_Gruppenfoto

Keine Kommentare

Kommentieren